Haus Waller auf der Insel Borkum Schlafwandler
Schlafwandler

Ferienwohnungen

Haus Waller

Träumen Sie nicht vom
Urlaub auf Borkum,
machen Sie ihn wahr

Eine Reise in die Vergangenheit

Haus Waller, vermutlich Anfang der 30er Jahre
Haus Waller wurde 1925 von Jürgen Hermann Waller erbaut und von seinem Sohn Hermann Jürgen Waller 1966/67 komplett renoviert.
Das Dach auf der linken Haushälfte wurde angehoben und für einen Heizungsraum mit Öltanks um eine Unterkellerung erweitert. Später folgte noch der Anbau eines Einzelzimmers. Die sogenannte „Veranda“ die als Frühstücksraum für die Gäste diente und bis dahin noch aus Holz gebaut war,Haus Waller vor der Renovierung 1967wurde abgerissen und massiv wieder aufgebaut. Als Frühstückspension wurde das Haus Waller im Jahr 1967 eröffnet und bis 2001 geführt.
Im ersten Halbjahr 2002 folgte eine weitere Komplettrenovierung.Luftaufnahme aus den 80er Jahren des letzten JahrhundertsEs entstanden vier neue, moderne und für Allergiker geeignete Ferienwohnungen. Mitte Juli 2002 konnten die ersten Gäste wieder im „Haus Waller“ begrüßt werden. Seitdem leiten die Enkelkinder von Hermann und Hermine Waller das Ferienhaus.
Kurz darauf erfolgte der Ausbau der Terrasse. In den Jahren darauf wurden noch weitere Erneuerungen vorgenommen, wie der Bau der oberen Balkone. Im Jahr 2010 wurde auf Naturwattstrom umgestellt und auf dem Dach eine Photovoltaikanlage installiert.